Schatten über Leet

Der "Sturm" bricht über Leet herein.

Wir berufen eine Dorfversammlung ein.
- Orwyn und Branuk kümmern sich um die Verletzten Lazarett im Brankessel, dem Tempel und im Heldenhaus

- Krek, Lopox, Limfaron und Finnbar kümmern sich um die Bewaffnung und das Training der Dorfbewohner

- Krek hat befreundete Stadtwachen, zu Pferd, um Hilfe gebeten

- Ulaan spendet Kräuterkiste, spruchrollen Runen Zeugs und Zaubert um das Dorf einen Graben

- Branuk dieser Trottel nervt alle mit seinem Blöden Kräuterbeet und besäuft sich mit Lopox

- um das Tor werden Fallen errichtet

- vor den Toren werden 250 Orks und Ein Höhlentroll gesichtet

- Limfaron schnappt sich den Troll mit einem Schuss (Giftpfeil)

- bei dem Ansturm der ersten Horden sterben 60 Orks durch Pfeile

- weitere werden durch die beiden auf den Türmen stehenden Magier Ulaan und Antharus niedergeworfen (Feuer und Wölfe)

- Ulaan lenkt auch Pfeile ab so das die Orkbogenschützen ins Leere schießen

- Lopox und Finnbar kämpfen tapfer an der Spitze ihrer Truppen

- von den anderen Helden unbemerkt wird Branuk von einem jungen alarmiert das am anderen Tor nicht alles zum besten steht

- Branuk schickt den jungen weiter zum anderen Tor wo der Hauptkampf tobt

- an dem aufgebrochenem Tor angekommen verarztet er 3 Reiter und lässt sie ins Lazarett bringen 2 weitere Sterben an Ort und Stelle

- Tor wird verschlossen Reiter sollen in der Stadt Patroullieren und eindringende Orks in engen Gassen zerreiben

- Alarmposten am Tor gibt Bescheid wenn Orks in Sicht kommen

- Helden am Tor wissen nicht so recht was am anderen Ende des Dorfes los ist bemerken nur das ein Reiter Kämpfer abzieht um anderes Tor zu sichern

View
Was machen die Orks im Wald?

Lopox erzählt der Gruppe von seiner Geschichte als Barbar und dem Kampfschrei. Finbar repariert in Schmiede Rüstungsteile und Waffen.

Lopox trinkt mit Tarantula-Gruppe und amüsiert sich prächtig. Kommt Tochter (Megura) des Wirts näher. Antharus, Linfaron und Branuk gehen zu Orwyn um über Kräuter Infos auszutauschen. Antharus wird zum Verwalter des Geldes ernannt.
Lopox kommt in Trinklaune mit Bauern ins Gespräch:

-Ralif hat das Sagen in der Stadt
-Ritter Ontar mit Tochter geflohen
-Orks umzingeln die Stadt

Alles der Gruppe erzählt.

Wir ziehen zur Burg Ontar los. Kleine (unbewohnte) Siedlung an der Burg.
Finbar redet mit Ritter Ontar. Ontar sagt uns er wüsste von keinen Orkangriffen oder ähnlichem. Antharus und Branuk gehen in die Bibliothek der Burg.
Antharus mit Infos für die Gruppe:

-In den Büchern steht dass eine Hexe Personen entführt hat.
-Alte Magieakademie

Brechen Richtung Akademie auf. Nach Zwergenrede drehen wir um in Richtung Led.
In Led redet Finbar mit Raliph:

-Seltsame Spuren im Wald.
-Holzfällerlager verwüstet
-Wir sollen Orks töten und Stadt bewachen – Gegenleistung Haus und Nahrung.

Krek wird von Linfaron vorgewarnt (möglicher Orkangriff, soll alles vorbereiten)
Orwin wird von Branuk vorgewarnt
Megura gibt Lopox Abschiedskuss
Ulaan und Lomar zusammen ins Haus (von uns zufällig beobachtet)

Beim Holzfällerlager Leichen und Orkspuren. Folgen Spuren. Pfeile schießen auf uns. Orks getötet. Lopox hat neue Narbe. Branuk entdeckt giftige Kräuter. Weiter folgen wir den Spuren. Töten betrunkene – schlafende Orks. Wieder von Branuk Kräuter gefunden. Weiter den Spuren nach. Durch auffälliges Handeln Orks angelockt. Im Kampf wird Finbar bewußtlos. Branuk heilt.
Zurück nach Led. Finden Orkspuren um die Stadt. In Led zurück berichten wir Ralif von den Spuren. Es wird “Stadtrat” einberufen und alle werden informiert.
Wir bekommen Haus und Nahrung und versprechen beim Aufbau von Verteidigungsanlagen und der Ausbildung im Kampf und der Heilung zur Seite zu stehen.

View
Wo ist Lomar und seine Familie?

Ulaan bittet die Helden nach Lomar zu suchen.

Ulaan gibt und neuen Auftrag. Sollen Neffe des Schmieds (Lomar) finden der verschwunden ist.
Finden versteckten Höhleneingang bei dem Gehöft der Familie. Gehöft verfallen. Öffnen Eingang und sehen und hören ein Kind. Beim Kampf verbrennt sich Lopox linke Flanke. Wird geheilt (Schicksalspunkt) und es kommt zu einer Narbe (links, gesamter Rücken).
In Höhle viele Mullips getötet (Nachtschattengestalten). “Endgegner” auch Mullip. Nach Tod finden wir einen Raum mit 3 Leichen (2 Erwachsene und ein Kind). 1 Kind (Lomar) lebt. Finden im Raum Geldmünzen, “magischen” Ring und “magisches” Amulett.
Finden Tor mit unbekannten Schriften, die nicht zu öffnen ist. Weg zum Tor ist mit Fallen versehen. Lopox hat sie entdeckt und mit Speer im Boden eingeritzt und markiert (Plan liegt Unterlagen bei).
Wir begegnen Ulaan in Höhle. Er kam aus dem nichts und gratuliert uns in ironischer Art. Er meint noch wir sollen in Demut zur Stadt Leet zurückkehren. Ulaan lässt, durch auflegen der Hand, Junge schlafen. Junge schläft bis zum Eintreffen in die Stadt (3 Tagesmärsche). Wir sammeln auf dem Rückweg Kräuter. Uhlan hilft noch bei der Entdeckung unbekannter Kräuter und verweist auf die Bibliothek in Leet (Burg Ontar).
Beim Eintreffen in Leet, bringen wir den Jungen zum Ortsansässigen Schmied, der sein Onkel ist. Ulaan gibt Junge was in den Mund und er wacht auf. Wir geben Schmied (Rolk) das Geld aus der Höhle und er soll den Jungen damit aufziehen.

View
Elisera

Ritter Ontar erzählt seine Geschichte. Vor 17 Jahren wurde Gutshaus geplündert. Tochter entführt. War 2 Jahre alt (Tod?). Wahrsagerin sagt Tochter lebt. Muttermahl Widder, grüne Augen, Amulett Falke und Name Elisea.
Tochter gefunden und befreit. Zurück nach Led gebracht. Die Einwohner und wir feiern. Uhlan betritt das Wirtshaus und unterbricht die Feier und tadelt uns.

View
Einstieg Branuk und Limfaron

Kurze Beschreibung der Ereignisse

View

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.